Bücherei und Lesegarten-Café auch in den Sommerferien geöffnet

Während der Sommerferien gelten für die Pfarrbücherei St. Pantaleon andere Öffnungszeiten:

mittwochs von 9:30 – 11 Uhr und  freitags von 15 – 17 Uhr

Damit besteht auch während der Sommerferien für alle Daheimgebliebenen die Möglichkeit, sich mit neuer Lektüre zu versorgen oder auch jeweils freitags in unserem Lesegarten-Café bei  Kaffee und Kuchen in aller Ruhe zu schmökern und über interessante Bücher ins Gespräch zu kommen.

Nach den Ferien starten wir wieder am Mittwoch, den 28. August  zu den  üblichen Öffnungszeiten.

Bücherflohmarkt und Lese-Café der KöB

Bücherflohmarkt in Roxel / Buchspenden erbeten!

Die Bücherei St. Pantaleon in Roxel bittet um Buchspenden für ihren nächsten Bücherflohmarkt. Ab sofort können gut erhaltene Taschenbücher, gebundene Bücher (keine Schulbücher) und Kinder- und Jugendbücher zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abgegeben werden.

Am Sonntag, den 10. Februar 2019 findet  im Pfarrheim ein Bücherflohmarkt statt. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr kann bei Kaffee und Kuchen nach Herzenslust gestöbert werden.

Der Erlös aus dem Verkauf der aussortierten und gespendeten Bücher sowie aus der Cafeteria dient der Neuanschaffung von Medien.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Erweitertes Angebot der KÖB St. Pantaleon

Künftig bieten die Mitarbeiterinnen der Bücherei an jedem Mittwoch  den Nutzern der Pfarrbücherei St. Pantaleon die Gelegenheit,  länger im Lese-Café zu verweilen. In der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr kann man zu Austausch, Begegnung und Genuss  in die Bücherei einkehren.  Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck kommt man leicht miteinander ins Gespräch über lesenswerte Neuerscheinungen oder über einen interessanten Artikel in einer der Zeitschriften – die Kinder sind derweil gut beschäftigt mit dem großen Angebot an Kinder- und Bilderbüchern. Bei allen Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bücherei natürlich gerne Rede und Antwort.

Das Angebot mit den erweiterten Uhrzeiten beginnt ab Februar.

„Kaffeestündchen“ der KöB St. Pantaleon

Ab Oktober wird es dauerhaft immer mittwochs zu den Öffnungszeiten der Bücherei St. Pantaleon (15.00 bis 17.00 Uhr) ein Lesecafé geben. Hier kann man miteinander ins Gespräch kommen, über das, was bewegt, beunruhigt, freut … (auch über das spannende Buch, das man gerade gelesen hat), aber auch „verschnaufen“ und in Ruhe in einer Zeitschrift blättern.

Die Mitarbeiterinnen der Bücherei freuen sich auf zahlreiche Besucher*innen.

Buchlesung im Pfarrzentrum ein voller Erfolg – Halleluja!

Am Freitag (11.05.) füllte sich das Roxeler Pfarrzentrum mehr und mehr mit interessierten Gemeindemitgliedern und Gästen und war schließlich bis auf den letzten Platz besetzt.

Die Berliner Journalistin Valerie Schönian und Kaplan Franziskus von Boeselager aus der St.-Liudger-Pfarrei lasen, auf Einladung der KöB St. Pantaleon Roxel, gemeinsam Passagen aus deren Buch „Halleluja – wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen“.

Für Valerie war es wie ein „Nach-Hause-Kommen“, denn 1 Jahr lang hatte sie in der Pfarrei gewohnt und Kaplan von Boeselager bei seiner Arbeit begleitet und über die Schulter geschaut. Davon handelt dieses Buch.

Am Ende der Lesung konnte das Buch käuflich erworben werden und die Autorin wie auch der Kaplan schrieben auf Wunsch auch gerne eine persönliche Widmung hinein.

Es war rundum ein gelungener Abend und ein freudiges Wiedersehen. Valerie Schönian wünschen wir alles Gute für ihre weitere journalistische Karriere.

WN Artikel vom 14.05. – Buchlesung

Fotos: Marc Schwellenbach

„Halleluja“ Buchlesung mit Valerie

Im Auftrag des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz begleitete die Journalistin Valerie Schönian aus Berlin ein Jahr lang Kaplan Franziskus von Boeselager aus der Gemeinde St. Pantaleon. Über seinen Alltag, ihre Fragen, Gespräche und Gedanken berichtete sie in einem Internet-Blog unter dem Titel „Valerie und der Priester“.

Das daraus entstandene Buch „Halleluja – Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen“ ist im März im Piper-Verlag erschienen.

Frau Schönian liest aus ihrem Buch am Freitag, den 11. Mai um 19 Uhr im Pfarrzentrum Roxel, Pantaleonstraße 2. Das Team der Pfarrbücherei lädt zu diesem interessanten Abend mit der Autorin und Kaplan von Boeselager herzlich ein.

Halleluja! Buchlesung mit Valerie in Roxel

Ein Jahr lang begleitete Valerie Schönian, eine junge Journalistin, den Priester Franziskus von Boeselager bei seiner Arbeit in der Pfarrei. Nun hat sie ein Buch geschrieben, das dieser Tage erschienen ist.

Auf Initiative der katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) St. Pantaleon in Roxel kommt sie  (Freitag, 11.05. um 19 Uhr) auch zu uns nach Roxel ins Pfarrzentrum, um aus ihrem Buch vorzulesen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Plakat Buchlesung mit Valerie

Das Projekt „Valerie und der Priester“ war ein Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz.

Öffentlichkeitsaktion der KÖB St. Pantaleon

Wenn ein Buch auf Reisen geht …

Mit einer besonders interessanten Aktion möchte die KöB St. Pantaleon die Lust am Lesen fördern. Diese Aktion soll dazu beitragen, weitere Leser-/innen zu gewinnen und das Interesse auf die Vielzahl der neuen Medien, mit der die KöB ausgestattet ist, hinzuweisen, so Ulla Ludewig vom Mitarbeiterinnen-Team.

„Nimm mich mit und lies mich!“

Diese Aufforderung darf wörtlich genommen werden!

An verschiedenen öffentlichen Stellen legt das Bücherei-Team derzeit in Klarsichthüllen und mit einem grünen Zettel versehen, Bücher in Roxel aus, die mitgenommen werden können. Die Finder dürfen das Buch nach dem Lesen gerne wieder „auf Reisen schicken“.

Das Bücherei-Team freut sich schon darauf, neugierig gewordene Leser-/innen demnächst in der Bücherei zu begrüßen.

 

Bücherflohmarkt zur Marktzeit der KöB St. Pantaleon

Stöbern nach Herzenslust

Von Belletristik über Gartenhandbuch, weiterhin zum guten Krimi, oder vielleicht doch eher eine Biographie eines bekannten Politikers, nicht zu vergessen die lustigen Kinder- bzw. spannenden Jugendbücher, für Alle war etwas dabei.

Weiß man noch nicht, wohin die Reise in den Urlaub geht, so konnte man auch ein Buch  über Reisen und ferne Ziele kaufen. Denn heute  fand um die Bücherei herum ein Bücherflohmarkt statt. Für wenig Geld konnten gut erhaltene und aktuelle Bücher gekauft werden, was auch so manche Roxeler-/innen getan haben.

Schmökern vor Ort bei Kaffee und frischen Waffeln

Prima ergänzt wurde das Ganze mit Waffeln und frischem Kaffee, was vom Förderverein der Mariengrundschule e.V. angeboten wurde. Somit hatte man direkt die Gelegenheit, in den erworbenen Büchern bei einem Kaffee zu schmökern.

Termin verpasst? Es gibt noch eine zweite Chance!

Wer diese tolle Aktion heute aus irgendeinem Grund verpasst hat, hat am nächsten Freitag, 07.07. 2017, in der Zeit von 14:30- 17:00  Uhr noch einmal die Chance, dabei zu sein, denn dann gibt es noch einmal einen Flohmarkt mit leckeren Waffeln und Kaffee.

Aktion der Büchereien zum Muttertag


Zum Muttertag haben sich die drei Büchereien der Gemeinde St. Liudger eine besondere Geschenkidee ausgedacht. Statt Blumen oder Pralinen kann ein Jahresabonnement für die Onleihe Libell-e als Gutschein erworben werden.

Hierzu wurden entsprechende Gutscheine gestaltet.

Die Aktion läuft vom 3. bis 14. Mai 2017 zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Büchereien in Albachten, Mecklenbeck und Roxel.

Für den Kauf eines Gutscheins bzw. eine Anmeldung für die Onleihe – eMedien gibt es vor Ort kleine Überraschungen.

Buchvorstellung der kfd 35+ in Roxel

Die kfd 35+ aus Roxel folgte gern der Einladung der der KÖB St. Pantaleon zu einem gemütlichen Abend. Es wurden ca. 10 Neuerscheinungen vorgestellt. Die Damen erfuhren vieles über den/die Autor/in, aber natürlich auch über den Inhalt des Buches, aber nur so viel, das eine gewisse Neugierde blieb.

Von einer Novelle bis hin zum spannenden Krimi war für jeden etwas dabei. DANKE an das Team der Bücherei.