Die Messdiener sind wichtig für unser Gemeindeleben. Viel verändert sich in der Kirche und in der Jugendarbeit. Wir wissen nicht, wohin die Reise geht und doch ist es spannend!

Die Messdiener machen den Dienst am Altar! Das heißt, sie helfen im Gottesdienst den Priestern, den Diakonen, helfen der Gemeinde und gestalten die Gottesdienste festlich. Daneben gibt es Gruppenstunden, an denen vor allem die jüngeren Messdiener teilnehmen. Start ist der Übergang von der 3. zur 4. Klasse. Das Alter geht von 9 bis 30.

messdiener-st-ludgerusDie Messdiener in Albachten haben eine lange Tradition. In den vergangenen Jahren gab es allerdings nur sehr wenig, manchmal sogar überhaupt keinen Nachwuchs mehr. Durch die letzten Jahrgänge jedoch kamen wieder mermehrt neue Messdiener hinzu, so dass die Gruppe langsam wieder wächst.
Viele Dinge werden gerade neu ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit den Messdienern in Roxel werden zum Beispiel Monatsaktionen geplant.

Der Messdienerplan für St. Ludgerus wird mit einer Doodle-Umfrage erstellt. So kann sich jeder zu „seinem Termin“ eintragen. Jeder ist aber zu jedem Dienst willkommen.

Informationen über unsere Aktivitäten und über uns könnt ihr bei Kaplan Franziskus von Boeselager erhalten.

Ansprechpartner

Franziskus von Boeselager
Kaplan

Tel. 02534 5879114 | E-Mail