Spendenaktion der Roxeler Sternsinger

… bis zum 02.02.2021 /Maria Lichtmess verlängert!

 

Trotz der erschwerten Coronabedingungen konnten die Roxeler  Sternsinger dank ihrer Spenden die Sternsingeraktion Deutschland mit aktuell ca. 5500,- unterstützen. Dieses Jahr kommt die finanzielle Unterstützung insbesondere den Kinder aus der Ukraine zugute.

Die Sternsinger haben sich an verschiedenen vor angekündigten Terminen am Pantaleonplatz aufgestellt. So waren sie präsent vor den Samstag- und Sonntagsgottesdiensten wie auch auf dem Roxeler Wochenmarkt.

Zusätzlich besuchten sie den Garten der Senioreneinrichtung „Pastors Garten“ und konnten dort mittels Megafon den Heimbewohnern den Segen weitergeben. Eine große Freude konnten die Kinder nicht nur bei den Heimbewohner-/innen erleben, sondern auch bei den Heimmitarbeiter-/innen.

Generell haben die Sternsinger es dieses Jahr als ein besonderes Aktionsjahr empfunden. Der Sternsingerstand fand immer ein sehr emotional berührtes und dankbares Publikum vor.
Mehrere Menschen sind nochmals nach Hause gegangen um noch mehr Süßigkeiten zu besorgen, worüber sich die Sternsinger und insbesondere auch die Roxeler Tafel sehr freute.

Am 3.1.2021 halfen die Sternsinger als Messdienerinnen und Messdiener im Gottesdienst und Pastor Cyrus van Vught erklärte dabei, dass die Aktion in diesem besonderem Jahr weiter bis zum 2.2.2021 verlängert wird.

Wenn Sie noch mitwirken wollen, können Sie Ihre Spende via Überweisung tätigen an:

Kath. Kirchengemeinde St. Liudger, IBAN DE89 4006 0265 0002 6657 01 unter dem Stichwort „Sternsinger Roxel“.

Es ist schön zu wissen, dass der Segen viele Roxeler Häuser erreicht hat, denn viele dachten auch an Familie und Nachbarschaft und brachten ihnen gleich den Segen mit.
So wollen wir hoffen, dass der Haussegen besonders in 2021 ein Zeichen der Hoffnung geben kann.

Text und Fotos: Dora Lopes

Kinderkirche im Advent und Weihnachten 2020

Die Kinderkirche Roxel hat sich für die Advents- und Weihnachtszeit etwas Besonderes für die Familien in St. Liudger überlegt. Da es immer noch schwierig ist, sich zu treffen, haben wir für euch ein Padlet entworfen:

https://padlet.com/stwessels/bph5hg1hdit96mj5

Hier werden wir in jeder Adventswoche einige Beiträge einstellen: Geschichten, Lieder zum Anhören und Mitsingen und einige Bastelideen. So könnt ihr euch z. B. an den Adventssonntagen etwas Familienzeit nehmen und unsere Angebote am Adventskranz genießen!
Wir freuen uns, wenn ihr mitmacht und es euch gefällt!

Eine frohe Adventszeit wünscht euch das Team der Kinderkirche!

Sternsingeraktion in St. Pantaloen

Auch im Januar 2021 soll in Roxel die Sternsingeraktion stattfinden, damit die Menschen den Segen für das neue Jahr und die Hilfsprojekte die dringend benötigten Spenden erhalten.

Ob die Heiligen Drei Könige aber von Haus zu Haus ziehen können, hängt einerseits von den dann gültigen Corona-Regeln und andererseits von der Zahl der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ab, die in dieser besonderen Situation teilnehmen möchten. Sollte es nicht möglich sein, zu den Häusern zu gehen, werden wir ein paar feste Plätze in Roxel festlegen, an denen Sternsinger den Segen ausgeben und Spenden sammeln. In jedem Fall werden die Coronamaßnahmen eingehalten.

Die Aktion findet am 2.1. statt, eventuell auch noch am 4.1. Das Vortreffen mit allen Kindern, die mitmachen, ist am Freitag, 18.12.20 um 16 Uhr. Auch dabei werden die Vorgaben eingehalten, indem wir uns in der Kirche treffen.

Um besser planen zu können, bittet das Organisationsteam in diesem Jahr deshalb um Anmeldung bis zum 14.12.20 per Email unter kressgab@gmx.de, gerne schon in festen Gruppen.

Wir hoffen, dass sich viele Menschen beteiligen, da wir denken, dass es gerade in dieser schwierigen Zeit wichtig ist, positive Zeichen zu setzen.

Kinderecke BETANIEN in St. Pantaleon

Der Kirchenraum mit seiner Höhe, Größe und Weite lädt ein zum Beten und Staunen. 
Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder sind fasziniert von der Ruhe und Kraft die das Gotteshaus ausstrahlt.

In „Betanien“ gibt es einen besonderen Platz, an den sich Kinder mit ihren Eltern während des Gottesdienstes zurückziehen können. Dort laden Sitzkissen und Bücherkisten zum Verweilen ein. Die Kerzen, die gerne angezündet werden dürfen, geben das Gefühl, mitten dabei zu sein.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei, gerne auch außerhalb der Gottesdienstzeiten…, denn Jesus sagt:
„Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“

Adventsnachmittag der Frauengemeinschaft St. Pantaleon

„Wir tragen ein Licht in die Welt“
Stimmungsvolle Bereicherung durch die Kids der Kita St. Ursula

Mit roten Weihnachtsmützen und Gläsern mit Lichtern in den Händen stapfte eine kleine Kinderschar aus dem St.-Ursula-Kindergarten in den großen Saal des Pfarrzentums. Für die Frauen der kfd sangen sie: „Wir sagen Euch an den lieben Advent“ und schwenkten dabei ihre leuchtenden Gläser.

Bei soviel adventlicher Stimmung fiel es leicht, froh und munter zu sein, deshalb stimmten die Frauen bei dem Nikolauslied der Kinder „Lasst uns froh und munter sein“ beherzt mit ein.

Edeltraud Recker begrüßte die Frauengemeinschafts-Mitglieder und wünschte, sie mögen dem Wesensgeheimnis des Advents auf die Spur kommen. Gemeinsam wurde das Adventslied  „Komm, du Heiland aller Welt“ gesungen, eines der ältesten Adventslieder überhaupt.

Und noch viele weitere Lieder folgten, bei denen die kfd Frauen begeistert und fröhlich mitsangen. Begleitet wurden sie dabei von Johannes Brehm am Klavier.

Meditative Bildbetrachtung

Edeltraud Recker, Elfriede Wenker und Hedwig van Almsick führten dann weiter durch das Programm und lasen Kurzgeschichten vor. Resi Sinn stellte eine Bildbetrachtung zum Balzer Herrgott an, der einen in eine Buche eingewachsenen Torso einer Christusfigur zeigt.

Kaffee und Kuchen rundeten den geselligen Nachmittag ab.

Foto: Annegret Lingemann, WN

 

Nachmittag der offenen Tür in der Kita St. Pantaleon

Am Sonntag, den 25. November findet in der KiTa St. Pantaleon in Münster-Roxel von 14.30 bis 16.30 Uhr ein„Nachmittag der offenen Tür“ statt. Der Nachmittag ist besonders gedacht für alle Familien, die ihr Kind für August 2019 in einer KiTa anmelden möchten.
An diesem Tag besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich über die pädagogische Arbeit zu informieren und das pädagogische Personal kennenzulernen. Für Kinder von ca. drei bis sechs Jahren gibt es ein Kasperletheater. Für das leibliche Wohl mit Kaffee, Saft und Kuchen ist gesorgt.