Liebe Gemeinde!

Ein Fest! – Der Katholikentag klingt bei vielen von uns immer noch nach und damit auch eine große Dankbarkeit, frohe Überraschung und Glaubensstärkung. Dankbarkeit für so vieles. Für das Fehlgehen der Wetterprognosen, die für die beiden Vormittage der großen Gottesdienste zunächst Regen angekündigt hatten. Für so viele gute Begegnungen in diesen Tagen. Dafür, dass eine Atmosphäre herrschte, die von einer großen Leichtigkeit und Freude geprägt war. Ein jeder schien etwas mehr so sein zu können, wie er eigentlich gerne wäre. In dieser gelösten, heiteren Gemeinschaft gewannen die Tage für viele Teilnehmer den Charakter eines „Vorgeschmacks auf den Himmel“. – Frohe Überraschungen über Gespräche mit Menschen, die man schon lange nicht mehr gesehen hatte. Die frohe Überraschung der städtischen Angestellten bei Verkehr und Reinigung, weil die Teilnehmer alles mit so viel Geduld hingenommen und die Veranstaltungsorte – auch nach Großkonzerten – so sauber verlassen haben. Die frohe Überraschung, einmal live und in Farbe zu erleben, was man ja im Kopf schon weiß: Dass die katholische Kirche eine große innere Weite besitzt und sehr vielen unterschiedlichen Spiritualitäten Raum bietet. Schließlich die frohe Überraschung über so viele Schilder mit der Aufschrift: „Kirche überfüllt“. Erkennbar war auch bei diesem Katholikentag der Trend, dass die geistlichen Angebote immer stärker angenommen und gesucht werden. – Und so bleibt am Ende für sehr viele eine pfingstliche Erfahrung von Kirche und eine Stärkung im Glauben.

Mit pfingstlichen Grüßen!
Ihr Pastor Timo Weissenberg

Aktuelle Beiträge

Pastoralreferent Bruder Marcus verlässt St. Liudger

"Wer sich den Veränderungen nicht stellt, verweigert sich dem Leben." In den letzten sechs Jahren in der Pfarrei St. Liudger, insbesondere den Gemeinden St. Stephanus und St. Anna, habe ich viele Veränderungen erlebt. Nun stehen auch bei mir persönliche Veränderungen an. So werde ich im…

Buchlesung im Pfarrzentrum ein voller Erfolg - Halleluja!

Am Freitag (11.05.) füllte sich das Roxeler Pfarrzentrum mehr und mehr mit interessierten Gemeindemitgliedern und Gästen und war schließlich bis auf den letzten Platz besetzt. Die Berliner Journalistin Valerie Schönian und Kaplan Franziskus von Boeselager aus der St.-Liudger-Pfarrei lasen, auf…

Wanderung der kfd-Frauen St. Ludgerus in den Baumbergen

Wanderung der kfd-Frauen in den Baumbergen auf den Spuren des Hl. Luidgers 23 Teilnehmerinnen der kfd-Frauengruppe Albachten unternahmen am letzten Wochenende (05.05.) unter der Leitung von Renate Thiedig (vorne Mitte) bei strahlendem Sonnenschein eine 3-stündige Wanderung (ca. 10km) in den Baumbergen…

Friedenspanzer vom Paulushof beim Katholikentag

FERTIG! Passend zum Start des Katholikentages ist nun auch das Denkmal-Projekt vom "Regionalbüro Ost" in Kooperation mit dem Paulushof fertig geworden. 3,5 m lang, 2 m breit und 1,90 m hoch misst das Vier-Teile-Bauwerk, welches in den letzten zwei Wochen von über 25 Kindern und Jugendlichen am Jugendzentrum…

Nachlese "Suche Frieden"

Zum 2. Treffen am Brunnen trafen sich wieder Familien aus der Kindertageseinrichtung St. Anna und dem Familienzentrum Maria Aparecida vor dem Pfarrzentrum St. Anna. Bei strahlendem Sonnenschein sangen alle „Komm herein“ und „Gottes Liebe ist so wunderbar“ unter Gitarrenbegleitung von Claudia. Dann…

Nächste Veranstaltungen

Aus der Pfarrei