Liebe Gemeinde!

Pastoralreferentin Claudia WonkaAls es Abend geworden war, sagte Jesus zu seinen Jüngern: Wir wollen ans andere Ufer hinüberfahren. Wir sitzen in einem Boot und haben die Ruder in der Hand. Einer verteilt Lebensmittel an Bedürftige. Eine singt im Chor. Einer schließt die Kirche morgens auf und abends wieder zu. Eine besucht den Gottesdienst. Eine betet mit ihrem Kind vor dem Schlafengehen. Verschiedene Ruder. Aber wir rudern gemeinsam. Auch wenn der Sturm tobt und die Wellen ins Boot schlagen und unsere Angst groß ist. Wir rudern weiter. Gegen die Wellen. Gegen den Sturm. Wir sitzen in einem Boot. Jesus hat uns dazu gebracht. Ich weiß nicht, wo die Reise hingeht und wie fern das andere Ufer ist. Ich stöhne. Mach ein bisschen Pause, sagt der neben mir. Wir teilen das Brot. Es gibt uns Kraft. Und egal, was kommt: Wir sind zusammen. Wir sitzen in einem Boot. Schaukelnd auf den Wellen. Jesus hat uns angesprochen. Der Wind bläst stürmisch im Moment, finde ich. In unserer Gesellschaft und in der Kirche, das verursacht ein mulmiges Gefühl in meinem Magen. Ich weiß nicht, wohin unser Boot steuert. Viele Ängste kommen hoch. Angst vor einem Rechtsruck und Rassismus. Angst überhaupt vor der Zukunft, weil alles so unübersichtlich scheint. Wohin steuern wir? Jesus ist da. Da stand er auf, drohte dem Wind und sagte zu dem See: Schweig, sei still! Jesus ist da. Mitten im Sturm. Er steht auf und spricht: Warum habt ihr Angst? Habt ihr noch keinen Glauben? Gemeinsam sitzen wir im Boot. Jesus ist dabei. Der Sturm geht vorüber. Die Sonne geht auf, wir legen die Ruder beiseite und lassen uns etwas treiben. Wir genießen die Zeit zusammen. Sind da. Danach nehmen wir die Ruder wieder zur Hand. Wir können viel bewegen. Wir rudern weiter. Gegen die Wellen. Und wenn es sein muss gegen den Sturm. Wir sitzen in einem Boot. Jesus ist mit uns. Hier ist unser Platz.

Ihre Pastoralreferentin Claudia Wonka

Aktuelle Beiträge

Sommerlager Eversberg: Es sind noch Plätze frei!!!

Es sind noch Plätze frei!!! SOMMERLAGER: Vom 3.-17. August 2024 fährt die KjG nach Eversberg ins Sauerland. Es können Kinder und Jugendliche von 8 - 15 Jahren mitfahren. Mehr Infos unter www.stephanus.kjg.de und auf Instagram st.stephanus_leiterrunde.de    

Sommerfest am Paulushof

Das Sommerfest, das am 14. Juni am Paulushof (Kinder- und Jugendzentrum) stattgefunden hat, war ein voller Erfolg. Es waren viele Kinder und Jugendliche aus Mecklenbeck da, aber auch Eltern und andere interessierte Personen. Das Wetter hat bis zum Schluss mitgespielt und so konnte die ganze Zeit…

Lesung von Andrea Timm

Das Büchereiteam von Albachten begrüßte am Freitagabend, den 7.6.2024, Andrea Timm, eine nicht mehr unbekannte Autorin in unsere Gemeinde. Sie stellte ihr neuestes Buch „ Das Leben der Fremden“ vor, aus dem sie gut sechzig Minuten vorlas, nur unterbrochen durch eine kleine Snackpause. Andrea…

Public Viewing in St. Stephanus

Bei allen EM-Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird es ein Public Viewing in der Alten Bücherei in St. Stephanus geben. Das Eröffnungsspiel am 14. Juni gibt den Startschuss. Ab 20.00 Uhr ist Zeit zum Aufwärmen, um 21.00 Uhr erfolgt der Anpfiff. Bei gegrillter Wurst und gekühlten…

Gesellschaft – Ich – Kirche (Diskussionsabend)

Gesellschaft – Ich – Kirche Demokratie? – Ja!  Was geht mich das an? (Diskussionsabend) Mit anderen ins Gespräch kommen - „in lockerer Atmosphäre“, zu Themen und Fragen, die mich aktuell interessieren.   20 Juni 2024 um 19:30 bis ca. 21:30 Uhr Ort: Pfarrheim St. Pantaleon Anmeldung…

Ein neues Zelt für die Pfadfinder in Mecklenbeck

Bereits am vergangenen Wochenende wurde das neue Zelt in einem Zeltlager mit über 70 TeilnehmerInnen eingeweiht. Dank des großzügigen Zuschusses der Sparkasse Münsterland Ost, konnte der Pfadfinderstamm DPSG St. Anna Mecklenbeck ein neues Zelt für seine Gruppenkinder anschaffen. Bis zu 12 Kinder…

Veranstaltungen