Liebe Gemeinde!

Communio. Mit diesem Wort könnte man eines der Grundanliegen des II. Vatikanums zusammenfassen. Gute, heilvolle, frohmachende Gemeinschaft und Beziehung zwischen uns und Gott und unter den Menschen ist das Ziel allen kirchlichen Handelns. Ja, heilvolle Communio ist Erfüllung, Ziel und somit Sinn unseres menschlichen Lebens überhaupt. Communio, mit diesem Wort lässt sich gut auch das Hauptmerkmal des Heiligen Geistes beschreiben. Das Wesen des Heiligen Geistes ist es, Gemeinschaft zu stiften; zwischen uns und Gott und gerade dadurch auch unter uns Menschen. Der Heilige Geist ist es auch, der uns ermöglicht, in uns selbst immer mehr „eins“ zu sein, so dass Denken und Handeln, Reden und Fühlen mehr und mehr im Guten in eins gehen. In gewisser Weise können wir sogar sagen, dass der Heilige Geist in der Dreifaltigkeit das Band der Einheit zwischen Vater und Sohn ist. Die „Frucht des Geistes“ wird in der Heiligen Schrift daher als „Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung“ bezeichnet. Demgegenüber steht die „Frucht des Fleisches“, zu der „Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Spaltungen, Parteiungen, Neid und Missgunst“ gehören. – Beten wir für uns, für unsere Kirche und die ganze Welt besonders in diesen Wochen vor Pfingsten um den Heiligen Geist und seine Frucht.

Mit herzlichen Grüßen! Ihr Pastor Timo Weissenberg

Aktuelle Beiträge

Kommunionkinder aus St. Ludgerus besuchen Hostienbäckerei

Zum Ende der Kommunionvorbereitung haben sich die Kommunionkinder aus Albachten auf den Weg nach Kevelaer gemacht und dort die Gläserne Hostienbäckerei besucht. Gemeinsam haben sie mit den Katecheten erfahren, warum wir überhaupt Hostien in unseren Gottesdiensten benutzen, wie diese hergestellt…

Tag des offenen Klosters

Die Brüder des Canisiushauses laden Sie herzlich ein und würden sich über Ihren Besuch freuen! Programm: Führungen durchs Haus und Gespräche mit den Brüdern Ausstellung zur Geschichte und Diaschauen Kaffee und Kuchen, Erklärungen / Impulse zu der Tabernakel-Wand in der Kapelle 18:00 Uhr…

Ausstellung des Künstlers Günther Uecker

In den nächsten zwei Wochen dürfen wir uns auf eine Ausstellung des Künstlers Günther Uecker in der Apsis der St.-Stephanus-Kirche freuen. Er hat die Thematik des „UmherIrrens“ in zwölf Sandgraphiken dargestellt. Faszinierende Kreis- und Spiralformen, das sind die Motive, mit denen der Künstler…

Talk im Hof Hesselmann

Um das Thema Frieden - von Münster bis Jerusalem - ging es beim "Talk im Hof Hesselmann", am 10. April, mit den Gästen Prof. Dr. Thromas Sternberg und Pfarrer Ludger Bornemann. Wie kann es gelingen dem Frieden mehr Raum zu geben - in der Welt, in Europa, in Münster und bei uns selbst? Durch…

Erfolgreicher Bücherflohmarkt der KöB St. Ludgerus

Bücherkauf nach erfolgreichem Flohmarkt Nach einem erfolgreichen Bücherflohmarkt am dritten Märzwochenende hat das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Ludgerus zahlreiche neue Medien gekauft. Hierfür hat sich die Gruppe an einem Abend in die Buchhandlung Schwalbe in Senden…

Nächste Veranstaltungen

Aus der Pfarrei

Katholikentag 2018