Glückwünsche zur Erstkommunion

Gott gebe dir
für jeden Sturm einen Regenbogen
für jede Träne ein Lachen
für jede Sorge eine Aussicht
und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit.
Für jedes Problem, das das Leben schickt,
einen Freund es zu teilen,
für jeden Seufzer ein schönes Lied,
und eine Antwort auf jedes Gebet.
Altirischer Segensspruch

 

Die besten Glück- und Segenswünsche zur 1. Heiligen Kommunion senden wir euch Kommunionkindern! Wir wünschen euch und euren Eltern ein wunderschönes Fest und einen sonnigen Tag,
euer Büchereiteam

 

Bild von Kranich17 auf Pixabay

Ökumenischer Gottesdienst in Albachten am Sonntag, 6. September um 18.00

Am Sonntagabend 06.09.2020 treffen sich Christen verschiedener Konfessionen zum gemeinsamen Gebet in dieser unsicheren Zeit. Die Frage „Was gibt uns Sicherheit?“ steht dabei im Mittelpunkt.

Dieser ökumenischer Gottesdienst findet um 18.00 Uhr statt im Matthias-Claudius-Haus in Albachten und wird geleitet von Pfarrer Andreas Hirschberg, Pastor Cyrus van Vught und dem Team der „Blauen Stunde“.

Schützenmesse auf der Ökuwiese in Albachten

Schützenmesse auf der Ökuwiese!

Auch wenn das Schützenfest im gewohnten Rahmen in diesem Jahr ausfallen musste, war es der Schützenbruderschaft St. Hubertus dennoch ein großes Anliegen, gemeinsam eine Messe zu feiern. Auf der Ökuwiese konnte vor der Kirche mit Pfr. Timo Weissenberg ein sehr gut besuchter, festlicher und beschwingt von der Bläservereinigung Albachten begleiteter Gottesdienst gefeiert werden.

Küsterin Frau Gabriele Winkelhaus wurde mit vielen guten Wünschen und Dankesworten am Sonntag verabschiedet

Die Schlüsselgewalt zu haben klingt in den Ohren vieler Menschen eher nach Autorität. Doch Pfr. van Vught wusste die Zeilen aus dem Evangelium zu deuten in Beziehung zu setzten zur Verabschiedung unserer Küsterin Gaby Winkelhaus.

Frau Winkelhaus hatte ihre „Autorität“ nicht über den Schlüssel der Kirche oder auch des Pfarrzentrums, sondern durch ihr Zuwendung zu den Menschen mit ihren Fragen und Anliegen. Ihr Herzensanliegen wurde in der Kirche immer wieder durch den besonderen Blumenschmuck sichtbar. 19 Jahre hat sie in St. Ludgerus als Küsterin gewirkt, davor schon viele Jahre als Reinigungskraft im Pfarrzentrum. Somit konnte Frau Winkelhaus auch als Seele von St. Ludgerus in den Abschiedsworte von Herrn Dr. Ulrich Töns (als Vertreter des Gemeindeausschusses) gewürdigt werden. Sie habe viele Menschen kommen und gehen sehen und vorallem habe sie treu in jedem Gottesdienst und in jeder Beerdigung stellvertretend für die gesamte Gemeinde gebetet. Dafür dankte Dr. Töns ausdrücklich. Die Geschichte des Küsterdienstes blitze auch in den Dankesworte auf, war dieser Dienst doch seinerzeit mit dem Lehreramt und der Organistenstelle verbunden. Erwähnenswert ist es für St. Ludgerus auch, dass der Küsterdienst seit 1976 immer von einer Frau übernommen wurde. Neben den Abschiedsworten vom Gemeindeausschuss dankten selbstverständlich auch der Kirchenvorstand, der Dienstgeber, die Frauengemeinschaft und das Büchereiteam, nicht zu vergessen auch die Worte von Frau Anne Kleekamp, die stellvertretend für den ehrenamtlichen Küsterdienst sprach, sich persönlich verabschiedete und auch einen Gruß von ehemaligen Pfr. Thomas Frings übermittelte.

Mit den Dankesworten am Ende des Gottesdienstes flossen dann auch die eine oder andere Träne, nicht nur bei Frau Winkelhaus. Gesegnet mit vielen guten Wünschen konnte Frau Winkelhaus ihren Weg in den Ruhestand antreten.

An dieser Stelle sagen wir noch einmal „DANKE“ für deinen Dienst und Einsatz in St. Ludgerus.

 

 

Erstkommunion in St. Ludgerus

Im September feiern wir mit 33 Kindern ihr Fest der Erstkommunion. Die Hygiene- und Abstandregeln gelten dabei ebenfalls, wie in allen Gottesdiensten.

Aus diesem Grund feiern wir die Erstkommuniongottesdiensten an vier Terminen, die neben den Gemeindegottesdiensten gefeiert werden.

Wir feiern am:

Samstag, 12.09. um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr

Samstag, 26.09. um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr

Die Familien wurden über die mögliche Anzahl der Gäste im Gottesdienst informiert.

 

JUBILÄUM: 120 JAHRE KFD ALBACHTEN: keine Feier und dennoch Geschenke

Eine starke Frauengemeinschaft mit 241 Mitgliedern ist die kfd St. Ludgerus Albachten, wobei alleine in den letzten 5 Jahren über 100 Frauen dazu gekommen sind. Diese positive Entwicklung sollte eigentlich am 15. August im Rahmen einer Jubiläumsfeier gewürdigt werden, denn die Gemeinschaft besteht bereits seit 120 Jahren. Am 3. August 1900 wurde die damalige „Gebetsgemeinschaft christlicher Mütter“ durch Pfarrer Angelkort in Münster dokumentiert. Daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre der „christliche Mütterverein“. Später wurde daraus die „Frauen-und Müttergemeinschaft“, die 1968 in die „katholische Frauengemeinschaft Deutschlands kfd“ überging.

Aus Fürsorge um die Frauen kann die Feier zu Corona-Zeiten nicht stattfinden, da bei einer so großen Veranstaltung die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden können.
Dem Leitungsteam der kfd Albachten ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen und so ist die Idee entstanden, jedem Mitglied zu diesem besonderen Geburtstag ein Geschenk zukommen zu lassen: Was ist ein Geburtstag ohne eine Geburtstagstorte? So erhalten alle Frauen der
kfd St. Ludgerus Albachten je einen Gutschein für ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee, den sie in einem Café in Albachten einlösen können. Außerdem enthält das kleine Geschenkpäckchen noch einen nachhaltigen Obst- bzw. Brotbeutel, der bei Einkäufen verwendet werden kann. Mit diesen Geschenken möchten wir unseren kfd-Frauen danken, dass sie unserer Gemeinschaft angehören und uns die Treue halten.

Die Frauengemeinschaft aus Albachten hat im Juni ein neues Projekt umgesetzt, das aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes finanziert wurde. So wurde der Stromkasten an der Bushaltestelle „Am Kämpken“ (Osthofstraße) mit dem kfd-Motiv gestaltet, welches das Logo des Projektes des Bundesverbandes der kfd zeigt: „Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht weltweit“. Das Leitungsteam der kfd hat sich in den letzten Tagen an diesem Stromkasten getroffen und Symbole mitgebracht, die für faire und nachhaltige Arbeitsbedingungen weltweit, für eine nachhaltige Landwirtschaft, für Klimagerechtigkeit und sozial gerechte Energiewende, für ein zukunfsfähiges Mobilitätskonzept und für Ressourcen- sowie Umweltschutz durch Abfallvermeidung stehen. Das Projekt wird den Mitgliedern -sobald es wieder möglich sein wird- vorgestellt und umgesetzt.

Das Leitungsteam der kfd Albachten wünscht allen Mitgliedern einen schönen und gesunden Sommer in der Hoffnung, dass alle gut durch die Krise kommen und gestärkt in die Zukunft gehen.

Die Bücherei St. Ludgerus Albachten hat nach der Sommerpause wieder geöffnet

Die Bücherei St. Ludgerus Albachten ist wieder geöffnet!
 
Nach der Sommerpause freut sich das Team der Bücherei St. Ludgerus Albachten mittwochs von 16:00 – 17:30 Uhr und sonntags von 10:00 – 11:30 Uhr auf ihre Nutzer. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen wird zunächst bis Ende Oktober nach wie vor auf die Öffnungszeiten am Dienstag verzichtet.
 
Bleibt gesund,
euer Büchereiteam
 
 
Bild von Alan Robb  auf Pixabay

Stromkasten mit Motiv der kfd St. Ludgerus

Die kfd St. Ludgerus aus Albachten hat in diesem Monat ein neues Projekt umgesetzt. An der Bushaltestelle „Am Kämpken“ (Osthofstraße) wurde ein Stromkasten mit einem kfd-Motiv gestaltet. Machen Sie mal einen Spaziergang, der Erlös des Weihnachtsmarktes ist in dieses Projekt geflossen.

Der Gottesdienst an jedem 1. Freitag im Monat findet mit den üblichen Corona-Beschränkungen ohne Frühstück wieder statt. Nächste Termine 3. Juli und 7. August um 8:00 Uhr in der St.-Ludgerus-Kirche.

Die Bücherei St. Ludgerus macht Sommerpause

Das Team der  Bücherei St. Ludgerus Albachten macht vom 6.7.2020 bis zum 4.8.2020 eine Sommerpause.

Haben Sie ihre Sommer- und Reiselektüre schon zusammen?
Die Bücher und auch die anderen Medien aus der Bücherei möchten nicht in der Bücherei „übersommern“ und möchten daher von Ihnen ausgeliehen werden.
Die Bücherei hat noch bis zum 6.7.2020 mittwochs von 16:00-17:30 Uhr und sonntags von 10:00 – 11:30 Uhr geöffnet.
Nach der Sommerpause geht es am 4.8.2020 wieder los.
 
Das Team der  Bücherei St. Ludgerus Albachten wünscht allen einen schönen Sommer!
Bild von Mystic Art Design   auf  Pixabay