Die Bücherei St. Ludgerus macht Sommerpause

Das Team der  Bücherei St. Ludgerus Albachten macht vom 6.7.2020 bis zum 4.8.2020 eine Sommerpause.

Haben Sie ihre Sommer- und Reiselektüre schon zusammen?
Die Bücher und auch die anderen Medien aus der Bücherei möchten nicht in der Bücherei „übersommern“ und möchten daher von Ihnen ausgeliehen werden.
Die Bücherei hat noch bis zum 6.7.2020 mittwochs von 16:00-17:30 Uhr und sonntags von 10:00 – 11:30 Uhr geöffnet.
Nach der Sommerpause geht es am 4.8.2020 wieder los.
 
Das Team der  Bücherei St. Ludgerus Albachten wünscht allen einen schönen Sommer!
Bild von Mystic Art Design   auf  Pixabay

Wir öffnen wieder!

Hallo zusammen,
 
wir, die Katholische Öffentliche Bücherei St. Ludgerus in Albachten, öffnen ab dem 6. Mai wieder unsere Türen. Selbstverständlich gelten auch bei uns besondere Corona-Bedingungen. Die Besucher müssen eine Alltagsmaske tragen und natürlich auf den Mindestabstand achten.
Wir sind auch durch die Räumlichkeiten begrenzt:
Es darf sich nur eine Person (bzw. Haushaltsgemeinschaft) in der Bücherei zum Stöbern aufhalten. Um die Situation etwas zu entzerren, wird bis auf Weiteres der Pfarrsaal mitgenutzt.
 
Die Bücherei hat mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr und sonntags von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet. Dienstags bleibt die Bibliothek geschlossen.
 
Als Service wird weiterhin das kontaktlose Liefern und Abholen von Medien angeboten. Interessenten können ihre Wünsche mittwochs zu den Öffnungszeiten telefonisch unter 3011500 mitteilen.
 
Auf ein baldiges Wiedersehen,
euer Büchereiteam

Bücherei weiterhin geschlossen

Hallo zusammen,
 
auf Grund der Corona-Pandemie bleibt die Bücherei bis einschließlich dem 03.05.2020 geschlossen. Die Ausleihfrist haben wir auf den 06.05.2020 verlängert, so dass dadurch keine weiteren Mahngebühren anfallen.
 
Unseren Lieferservice für alle Leser der Bücherei bieten wir weiterhin mittwochs an.
An jedem Mittwoch kann man in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr telefonisch Bücher in der Bücherei bestellen. Diese werden dann nach Hause gebracht. Genauso geht der Weg zurück. Wieder per Anruf in der Bücherei und die Bücher werden abgeholt, bzw. getauscht. Alles natürlich ohne direkten Kontakt. Die Telefonnummer lautet: 3011500
 
Für die Suche nach neuen Büchern empfehlen wir
oder die „Web Opac“ App.
 
Der Probemonat für die Onleihe ist auch weiterhin bis zum 30.04.2020 möglich.
Wenn ihr diesen Probemonat haben möchtet, schreibt uns entweder eine E-Mail an buecherei-albachten@bistum-muenster.de oder eine PN über Facebook. In dieser Nachricht schreibt uns bitte, für wen der Probemonat freigeschaltet werden soll (Vorname, Nachname und die Nummer des Büchereiausweises).
Für die Onleihe über „libell-e.de“ wird ein gültiger Ausweis unserer Bücherei, ein Internetanschluss, e-Reader, PC oder Laptop, Tablet oder Smartphone oder auch MP3-Player benötigt.
Die Ausleihfrist für eMedien beträgt drei Wochen und es können bis zu 10 Medien gleichzeitig ausgeliehen werden. Nach Ablauf dieser Frist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Mahngebühren gibt es in der Onleihe nicht.
Im Bestand der Onleihe befinden sich eine große Auswahl an Büchern, Hörbüchern und Zeitschriften.
Der Ausleihvorgang ähnelt dem Einkaufen in einem Onlineshop. Sie können auf der Homepage www.libell-e.de oder mit der Onleihe-App den Medienbestand durchforsten und Titel in einen „Warenkorb” legen. Zum Ausleihen meldet man sich mit den Zugangsdaten des Benutzerausweises an. Mit wenigen Klicks lässt sich die Datei auf das Endgerät übertragen. Die erforderliche Software, um die entsprechenden Medien zu nutzen, steht kostenfrei auf der Website www.libell-e.de zur Verfügung.
 
Eine Anleitung zur Onleihe findet ihr auch unter hier oder unter https://hilfe.onleihe.de/site/on.
 
Einen schönen Tag noch und bleibt gesund,
euer Büchereiteam
Foto: CallyL by pixabay

Lieferservice der Bücherei Albachten

Für alle Leser der Bücherei St. Ludgerus Albachten bieten wir, das Büchereiteam, einen Lieferservice an. An jedem Mittwoch im März und April in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr kann man telefonisch Bücher in der Bücherei bestellen. Diese werden dann nach Hause gebracht. Genauso geht der Weg zurück. Wieder per Anruf in der Bücherei und die Bücher werden abgeholt, bzw. getauscht. Alles natürlich ohne direkten Kontakt. Die Telefonnummer lautet: 3011500

Sollte eine Ausgangssperre beschlossen werden, gibt es diesen Service leider nicht mehr.

Für die Suche nach neuen Büchern empfehlen wir
https://opacportal.bistum-muenster.de/liudgerms
https://webopac.bistum-muenster.de/albachten/index.asp…
oder die „Web Opac“ App.

Einen schönen Tag noch und bleibt gesund,
euer Büchereiteam

Foto: MorningbirdPhoto by pixabay

 

Bücherei bis zum 19.4.2020 geschlossen und Probemonat Onleihe

Hallo zusammen,

wir werden auf Grund der aktuellen Lage die Bücherei bis zum 19.04.2020 schließen. Dies tut uns sehr leid, denn wir vom Büchereiteam arbeiten sehr gerne in der Bücherei und freuen uns über den herzlichen Kontakt zu euch Lesern. In dieser Zeit werden KEINE Mahngebühren anfallen.

Was soll man nun mit den Kindern zu Hause machen und auch mit der eigenen Zeit? Schulen und Kitas sind  auch bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen. Für alle heißt es, alle sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.
Viel Zeit also zum Lesen und Hörbücher Lauschen.
Aus diesem Grund bieten wir allen Lesern die Möglichkeit, die Onleihe für einen Monat kostenlos zu testen. Wenn ihr diesen Probemonat haben möchtet, schreibt uns entweder eine E-Mail an buecherei-albachten@bistum-muenster.de oder eine PN über Facebook. In dieser Nachricht schreibt uns bitte, für wen der Probemonat freigeschaltet werden soll  (Vorname, Nachname und die Nummer des Büchereiausweises).

Für die Onleihe über „libell-e.de“ wird ein gültiger Ausweis unserer Bücherei, ein Internetanschluss, e-Reader, PC oder Laptop, Tablet oder Smartphone oder auch MP3-Player benötigt.

Die Ausleihfrist für eMedien beträgt drei Wochen und es können bis zu 10 Medien gleichzeitig ausgeliehen werden. Nach Ablauf dieser Frist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Mahngebühren gibt es in der Onleihe nicht.

Im Bestand der Onleihe befinden sich eine große Auswahl an Büchern, Hörbüchern und Zeitschriften.

Der Ausleihvorgang ähnelt dem Einkaufen in einem Onlineshop. Sie können auf der Homepage www.libell-e.de oder mit der Onleihe-App den Medienbestand durchforsten und Titel in einen „Warenkorb” legen. Zum Ausleihen meldet man sich mit den Zugangsdaten des Benutzerausweises an. Mit wenigen Klicks lässt sich die Datei auf das Endgerät übertragen. Die erforderliche Software, um die entsprechenden Medien zu nutzen, steht kostenfrei auf der Website www.libell-e.de zur Verfügung.

 

Eine Anleitung zur Onleihe findet ihr hier oder unter https://hilfe.onleihe.de/site/on.

 

Und noch ein kleiner Tipp: Ihr braucht noch Bastelideen für die nächsten Wochen? Bei libelle-e sind viele Bastelbücher zu finden.

 

Bis dahin,

euer Büchereiteam

 

 

 

 

Buchausstellung 2019

Am Wochenende fand wie jedes Jahr die weihnachtliche Buchausstellung der Bücherei Albachten statt.
In gemütlicher Atmosphäre wurden Bücher, Tonies und andere Medien bestellt, Kaffee getrunken, Waffeln gegessen und viele nette Gespräche geführt. Die neuen Medien der Bücherei konnten auch betrachtet und vorbestellt werden. Sie befinden sich nun in der Ausleihe. Mit dabei sind nun auch Tonies.

Auch ein Preisrätsel für Schulkinder und eine Malaktion für kleinere Kinder durfte natürlich nicht fehlen. Die Preise wurden am Sonntag (3.11. um 17.30 Uhr) verlost. Die gemalten Bilder werden demnächst in der Bücherei ausgestellt.

Zugunsten der Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. wurden Marmelade und Liköre verkauft. Hierfür gab es auch eine Wunschbaumaktion.

Lesung mit Andrea Timm

Am Donnerstag Abend stellte Andrea Timm ihren ersten Münster-Roman „Wenn ihr mit der Zeit geht, dann gehe ich nicht mit“ vor. Etwa dreißig Gäste waren der Einladung des Büchereiteams der Bücherei St. Ludgerus Albachten gefolgt und erlebten einen sehr kurzweiligen Abend. Andrea Timm las einige Passagen ihres Buches vor und die Zuhörer bekamen einen Eindruck von den amüsanten und kuriosen Verwicklungen, die der Haupakteur Horst erlebt, weil er sich der alljährlichen Zeitumstellung entzieht. Mach einem Zuhörer wird es nun durch den Kopf spuken, was wäre, wenn ich auch nicht mehr mitmache….
Bei Wein und kleinen Häppchen gab es zudem reichlich Zeit zu Gesprächen und zum Austausch über den Münster-Roman. Im Anschluss an die Lesung nahmen viele von Andrea Timm persönliche signierte Exemplare mit.
Es war wieder ein sehr gelungener Abend mit Andrea Timm.

Kein Monat ohne Veranstaltungen der Bücherei

Wir – das Team der Bücherei St. Ludgerus – haben für die letzten Monate des Jahres wieder viele Veranstaltungen für jedes Alter und viele Geschmäcker geplant.

Der nächste Termin für das beliebte Büchereicafé ist am 2. Oktober. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat wird in der Bücherei von 16 bis 17.30 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten. Alle Interessierten – ob mit oder ohne Büchereiausweis – sind hierzu herzlich willkommen. Mit dem Spendenerlös wird die Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. unterstützt.

Am 19. September wird die Albachtener Autorin Andrea Timm ihr neues Buch „Wenn ihr mit der Zeit geht, gehe ich nicht mit!“ im Rahmen einer Lesung vorstellen. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, wenn Timm von Horst Emmerich erzählt, der sich Jahr für Jahr über die Zeitumstellung ärgert und eines Tages beschließt, dies zu boykottieren. Von nun an taucht er überall eine Stunde eher auf als erwartet und bringt damit nicht nur sein eigenes Leben gehörig durcheinander. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrheim. Das Büchereiteam wird mit Wein und Wasser sowie Brot und Dip für das leibliche Wohl sorgen.

Am 28. und 29. September findet der beliebte Bücherflohmarkt statt. Am 28. September öffnet das Pfarrheim von 15 bis 18.30 Uhr und am 29. September von 10 bis 12 Uhr. In dieserZeit kann wieder nach Herzenslust gestöbert, geklönt und geschmökert werden. Getränke und Waffeln laden zum Verweilen ein. Die Bücher, die an diesen Tagen angeboten werden, stammen aus dem Bestand der Bücherei und aus Bücherspenden. Gut erhaltene und aktuelle Medien können hierfür zu den Öffnungszeiten in der Bücherei – größere Mengen in Kisten – gespendet werden.

Zur jährlichen Buchausstellung laden wir am 2. und 3. November ein. Es werden zahlreiche Bücher, CDs, und Spiele präsentiert. Selbstverständlich sind auch wieder Advents- und Weihnachtsbücher sowie verschiedene Kalender für das kommende Jahr im Angebot. Erstmals werden auch Tonieboxen, stoßfeste und robuste Hörwürfel, und entsprechende Figuren mit Hörspielen angeboten. Die Besucher werden für jede Altersstufe interessante Produkte finden, die vor Ort bestellt und kurze Zeit später in der Bücherei abgeholt werden können. Für Schulkinder wird es ein Rätsel geben, jüngere Kinder sind eingeladen, ein Bild zu malen. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost. Die Ziehung aller Gewinner wird sonntags um 17.30 Uhr sein. Im Rahmen der Buchausstellung werden auch Neuanschaffungen der Bücherei vorgestellt. Kaffee und Waffeln geben der Ausstellung einen gemütlichen Rahmen. An beiden Tagen werden selbstgebackene Plätzchen, Likör und Marmelade verkauft, deren Erlös ebenfalls die Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. unterstützt.

Im Advent möchten wir euch Leser mit einer neuen Aktion überraschen. Die Idee ist wörtlich gemeint: Es werden in der Bücherei in Geschenkpapier verpackte Bücher für Kinder und Erwachsene zum Kauf angeboten. Es wird sich bei den Überraschungsbüchern zwar um gebrauchte, aber sehr gut erhaltene Literatur handeln.

Alle Veranstaltungen der Bücherei St. Ludgerus sind kostenlos. Über Spenden – unter anderem zur Unterstützung des Projekts Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. – freut sich das Team.

Die Bücherei hat dienstags von 15.30 bis 17 Uhr, mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr und sonntags von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf euch,
euer Büchereiteam

Bücherei-Café war ein voller Erfolg

Das Team der Bücherei St. Ludgerus Albachten möchten sich bei allen Besuchern des letzten Bücherei-Cafés für den tollen Nachmittag und den vielen Spenden bedanken!

Es war eine nette Runde, die sich die Eistorte und den Erdbeerkuchen hat schmecken lassen. Die Torten sind restlos aufgegessen worden. Auch bei nicht ganz so sommerlichen Temperaturen hat die ein oder andere einen Eiskaffee genossen.

Dabei wurde über Gott und die Welt und natürlich auch über Bücher geklönt.

Danke der zahlreichen Spenden beim Café und auch privat und durch das eingenommene Geld durch den Verkauf von Marmelade und Holundersirup kann Susanne Reckmann sechs oder sogar sieben Pakete packen. Diese Pakete enthalten diverse Hygieneartikel, die über die Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. an 75 Familien in der Armensiedlung Saros (Rumänien) verteilt werden. Dies ist eine gemeinsame Aktion von Susanne Reckmann und der Gemeinde St. Ludgerus.

Wer diese Aktion darüber hinaus unterstützen möchte, kann auch gerne die in dem Flyer (liegen in der Kirche und im Pfarrheim aus) aufgelisteten Hygieneartikel spenden. Für die

Hygieneprodukte stehen Wäschewannen im Pfarrheim bzw. im Kirchturm bereit.

Die Bücherei hat am Mittwoch, 10.7.2019, das letzte Mal vor den Ferien geöffnet. Auch hier werden Spenden gerne angenommen.

Natürlich soll auch vor den Sommerferien noch viel ausgeliehen werden, damit die Bücher und CDs die Ferien nicht in der Bücherei verbringen müssen.

Nach den Sommerferien geht es dann weiter und das Team der Bücherei freut sich auf weitere Bücherei-Cafés mit euch.