Ökumensiche Sternsingeraktion in Mecklenbeck – Sei dabei!

Auch jetzt werden für das Jahr 2019 wieder Sternsinger gesucht, die Gottes Segen zu den Menschen Mecklenbecks bringen wollen. Die bunten Gewänder und die strahlenden Gesichter machen doch Lust mitzumachen? Die bunte Truppe sammelt für bedürftige Kinder. Die Süßigkeiten dürft Ihr behalten.

Hast Du Lust (wieder) mitzumachen?

Diesmal ziehen die Sternsinger am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar 2019, von Haus zu Haus. Eine schriftliche Anmeldung ist uns wichtig, Du kannst Dir ja vorher schon überlegen, mit welchen Freunden Du eine Sternsingergruppe bilden möchtest. Du kannst aber auch ohne Anmeldung direkt zum Vortreffen kommen, dann sind viele Gebiete aber vielleicht schon vergeben.

  Sternsinger-Aktion St. Anna 2019

Viele Menschen freuen sich auf Euch!

Es wird für Kinder in Afrika und Südamerika gesammelt. Sie freuen sich schon, ebenso wie der Eine-Welt-Kreis St. Anna, das Sternsingerteam der evangelischen Gemeinde, alle Pfarrer, die Menschen im Meckmannshof, die Nachbarn und noch so viele mehr… Du weißt sowieso viel besser als wir, wie sehr die Menschen sich freuen, wenn die Sternsinger kommen. Also mach mit und bring auch Deine Freunde mit!

Hier sind die Termine:
  • Schriftliche Anmeldung bis Montag, 3. Dezember in die Briefkästen der Pfarrbüros einwerfen
  • Vortreffen: Donnerstag, 13. Dezember um 16.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Anna (Einteilung der Gruppen)
  • Sammeltage: Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar 2019 um 8.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Anna (Einkleidung und Aussendung)
  • Gottesdienst mit den Sternsingern: Samstag, 5. Januar 2019 um 18.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche mit den Sternsingern
  • Dankeschöntreff: Freitag, 11. Januar 2019 um 16.00 Uhr, im Gustav-Adolf-Haus der Martin-Luther-Gemeinde
Je mehr Sternsinger, desto besser!

Erzähle doch in Deiner Schulklasse und in der Nachbarschaft von dieser Aktion. Es wäre schön, wenn möglichst viele Kinder dabei sein könnten. Wir freuen uns auch über Erwachsene und Jugendliche, die Sternsingergruppen bilden möchten. Nur mit Eurer Hilfe kann es uns gelingen, alle Menschen in Mecklenbeck zu besuchen. Daher auch an Erwachsene die herzliche Einladung mitzumachen. Bitte dann im Anmeldebogen den Hinweis „Erwachsener“ mit angeben.

Herzliche Grüße, das Sternsingerteam.

Rückfragen: M. Pötter 0251 717229, A. Steinriede 0251 7475800, U. Beckschulte 0251 714178 oder im Pfarrbüro 0251 27600050

Anmeldebögen liegen in der Martin-Luther-Kirche und in der St.-Anna-Kirche aus. Außerdem gibt es die Anmeldung auch hier zum Herunterladen.

 

Viele Aktionen unter einem Dach!

An diesem Wochenende ging es im Pfarrzentrum St. Anna sehr lebendig zu. Es wurde gesungen: Der Chor „Bunte Mischung“ probte den ganzen Samstag über im Pfarrzentrum. Es wurde gewählt: Die Pfarreimitglieder haben ihre Stimme für den Kirchenvorstand abgegeben. Es wurde gebetet: Die Frauen von den Wanderexerzitien gestalteten den Gottesdienst und legten ein Glaubenszeugnis ab. Es gab Gemeinschaft: Beim Gemeindetreff gab es einen regen Austausch. Es wurde gestöbert: Die Bücherei war geöffnet und es gab einen mit viel Liebe zusammen gestellten Bücherflohmarkt. Es wurde gebacken: Die Pfadfinder verwöhnten mit leckeren selbstgebackenen Waffeln. Es wurde an Menschen gedacht, die unsere Unterstützung brauchen: Der Eine-Welt-Kreis bot fair gehandelte Waren zum Kauf an.

Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum, wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit. Dom Helder Camara

Aktionen verbinden

 Wählen – Gemeinschaft – Fair einkaufen – Stöbern

Am Wochenende 17./18. November findet die Wahl zum Kirchenvorstand statt. Die Öffnungszeiten für das Filialwahlbüro im Pfarrzentrum St. Anna sind am Samstag von 17.30 – 20.00 Uhr und am Sonntag: 10.30 – 13.00 Uhr.

Am Sonntag sind nach dem Gottesdienst alle herzlich auch zum Gemeindetreff eingeladen.

Der Eine-Welt-Kreis St. Anna bietet an diesem Wochenende nach den Gottesdiensten fair gehandelte Waren zum Kauf an.

Außerdem findet ein Bücherflohmarkt der KÖB St. Anna statt. Freitag (16.11.) von 14.00 – 17.00 Uhr; Samstag (17.11.) von 14.00 – 19.30 Uhr und am Sonntag (18.11.) von 10.00 – 14.00 Uhr in der Bücherei und im Foyer.

Herzliche Einladung!

Ökumensiches Pfarrfest in Mecklenbeck

„Der Himmel auf Erden“ war das Leitwort zum ökumenischen Gemeindefest in St. Anna am vergangenen Wochenende. In seiner Predigt im Gottesdienst am Meckmannshof hob Pfarrer Borries hervor, dass dies dann geschieht, wenn Menschen miteinander die Welt zum Guten gestalten. Dieses Miteinander war beim anschließenden Fest rund um den Hof Hesselmann zu spüren: Von der Feuerwehr über die KiTas bis zur Flüchtlingshilfe gestalteten unzählige Menschen dieses tolle Fest mit. Über den Tag verteilt haben 400-500 Personen miteinander gesungen und gebetet, gespielt, gebastelt, getrunken und gegessen. Es wurden Musicals gehört und Friedenstauben gebastelt, es gab Clowns und Stockbrot, Caipirinha und gute Gespräche. Eine große Luftballonaktion rundete schließlich den Tag ab. An dieser Stelle ein DICKES DANKESCHÖN an alle die dazu beigetragen haben, diesen Tag so wunderbar zu gestalten.

Fastenessen in St. Anna

In langer Tradition lud am 11. März der Eine-Welt-Kreis St. Anna zum Fastenessen in den Pfarrsaal ein. Etwa 5o Besucher ließen sich die Tomatensuppe und selbstgebackenes Brot schmecken und spendeten gern für das Projekt der Avicres in Brasilien, damit sie viele ärmste Kinder betreuen  und so vor einem Leben auf der Straße bewahren kann. Viele Teilnehmer beteiligten sich auch an der Vorbereitung für den Misereor-Gottesdienst am nächsten Wochenende, indem sie Puzzle-Teile mit ihrer Antwort auf die Frage beschrifteten: „Heute schon die Welt gerettet?“

Ökumenische Sternsingeraktion – Nachtreffen

Beim Nachtreffen der Sternsingeraktion im Gustav-Adolf-Haus – mit gemeinsamem Singen und Spielen, Saft und Kuchen – erfuhren die ehemaligen Heiligen Könige das großartige Ergebnis von 9.075,01 €. Sie waren begeistert, dass sie so viel für ärmste Kinder in Brasilien und Venezuela gesammelt haben.

Allen, die dazu beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

Sternsinger sammeln für Kinder

Die ökumenisiche Sternsingeraktion ist am Freitag, 5. Januar gut gestartet. Die Sternsinger haben den Segen Gottes zu den Menschen in Mecklenbeck gebracht. Unser Dank gilt den Spendern und vor allem den Kindern mit ihren Begleitpersonen, die sich auf den Weg gemacht haben.

Es hat alle gefreut, dass das Wetter mitgespielt hat und es trocken war. Obwohl die Zahl der Sternsinger nicht ausreichte, waren die Kinder sehr engagiert. Sie liefen den ganzen Tag und haben zum Teil weitere Bezirke übernommen. Nicht alle Menschen in Mecklenbeck konnten besucht werden, dennoch war die ökumensiche Sternsingeraktion wieder sehr erfolgreich.

Wer den Segenswunsch nicht bekommen hat, kann sich diesen für seine Haustür während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro abholen.

Sternsinger in Mecklenbeck gesucht

Für die ökumensiche Sternsingeraktion in Mecklenbeck haben Kinder, Jugendliche und auch Erwachsen noch die Möglichkeit unsere schon angemeldeten Sternsinger am 5. und 6. Januar 2018 zu unterstützen.

Die Sternsinger bringen den Segen Gottes zu den Menschen in Mecklenbeck. Viele freuen sich sehr über den Besuch. Es ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder.

Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch bitte im Pfarrbüro St. Anna unter Telefon: 0251-27600050.

Erfolgreicher Eine-Welt-Verkauf mit Verkostung

Zum Kauf von fair gehandelten Produkten lud am vergangenen Sonntag (12. November) der Eine-Welt-Kreis von St.-Anna ein.

Vieles konnte probiert werden, was die Besucher gerne annahmen und viele kauften die fair gehandelten Waren.
Außerdem fand an diesem Wochenende der große Bücherflohmarkt, Gemeindetreff und die Wahl zum Pfarreirat statt.

KAB Erntedank St. Anna

Am 1. Oktober wurde das Erntdankfest der Gemeinde St. Anna erneut in einem Mecklenbecker Betrieb, der Schreinerei Buddendiek, gefeiert. Wie bereits in den letzten Jahren, so war auch dieses Mal das Thema der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung, „Kirche geht zur Arbeit“.
Die Frage nach dem Zusammenhang zwischen einer Schreinerei und dem Begriff Erntedank, erläuterte Pfarrer Timo Weissenberg. Holz hat im katholischen Glauben schon seit Adam und Eva mit dem Baum der verbotenen Früchte eine besondere Bedeutung. Dieses setzte sich durch die Arche Noah fort oder aber auch durch das Kreuz an dem Jesus gestorben ist.

Vorbereitet durch die KAB sowie der Schreinerei Buddendiek konnte in den Werkhallen ein Gottesdienst der etwas anderen Art gefeiert werden. Umgeben von den Maschinen und dem Holz als Rohmaterial war der Bezug zwischen Kirche und Arbeit für die zahlreichen Gemeindemitglieder direkt spürbar. Aus Ghana feierte Father Martin die Messe gerne mit und nutzte die Gelegenheit sich für die Unterstützung während seiner Studienzeit in Deutschland zu bedanken. Er habe viele wertvolle Erfahrungen mitnehmen können, die er nicht missen möchte.

Ein Stand mit fair gehandelten Produkten des „Eine-Welt-Kreises“ sowie die Sammlung von Lebensmitteln für Bedürftige in Mecklenbeck waren vorbereitet. Beim anschließenden Gemeindetreff in der Schreinerei wurden Reibeplätzchen angeboten, die einen regen Absatz fanden.

Die KAB sowie die Schreinerei Buddendiek bedanken sich hiermit nochmals bei allen Teilnehmern. Bei dem sonnigen Wetter war es somit rundum eine gelungene Erntedankfeier.