Aufräum- und Pflanzaktion im ökumenischen Taufwald Roxel

Einladung zum Bäume pflanzen und Wald aufräumen
In diesem Jahr laden die katholische und evangelische Kirchengemeinden in Roxel zum Pflanzen der Bäume für die Täuflinge aus den Jahren 2018 und im bislang laufenden Jahr 2019 ein.
Baumpflanzaktion – Samstag, 13.04.2019 um 15:00 Uhr
Alle Eltern, Geschwister, Großeltern und Paten sind herzlich eingeladen am 13.04.2019 um 15.00 Uhr zum Taufwald zu kommen und einen Baum als Zeichen des wachsenden Glaubens ihres Kindes zu pflanzen.
Die Bäume und Werkzeug (Spaten, Hacke, usw.) müssen mitgebracht werden. Ebenso ist es hilfeich, wenn ein Befestigungsstab mitgebracht, an dem der Baum angebunden werden kann und ein Fraßschutz zum Schutz vor Wildschäden.
Wald aufräumen – Samstag, 23.02.2019 um 9:00 Uhr
Allerdings steht vor dem Pflanzen die Arbeit, sodass schon am Samstag, den 23.02.2019 ab 9.00 Uhr alle herzlich willkommen sind, die schon jetzt einen schönen Platz für den Taufbaum aussuchen wollen und gleichzeitig mithelfen, um die Wege neu zu befestigen und frei zu schneiden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn zum Abschluss soll der Grill angeworfen werden und auch sonst stehen kalte Getränke zur Verfügung. Aber auch hier ist es hilfreich, wenn eigenes Werkzeug, wie Schüppe, Spaten, Hecken- und Baumschere und auch weitere Geräte (z. B. Freischneider, usw.) mitgebracht werden. Gerne können auch Eltern, Täuflinge und Geschwister dazu kommen, die bereits einen Baum gepflanzt haben und das Team dabei unterstützen. Jede Hilfe ist herzlich willkommen.

kfd Jahreshauptversammlung – neuer Präses in St. Pantaleon

Am Samstag (09.02.2019) war der große Saal im Pfarrzentrum gegen 15 Uhr gut besetzt. Die kfd Frauengemeinschaft St. Pantaleon Roxel hatte zur alljährlichen Jahreshauptversammlung eingeladen. 56 Frauen waren der Einladung gefolgt und nahmen an den frühlingshaft dekorierten Tischen Platz.

Zur Eröffnung der Sitzung wurde ein kfd Lied angestimmt. Als künftiger Präses wurde Pastor Schulze Raestrup mit Applaus begrüßt. Er stellte sich vor und verlas einen geistlichen Impuls für den gemeinsamen Nachmittag.

Gedenken und Ehrungen

Im Gebet und Stille wurde der Verstorbenen der kfd des vergangenen Jahres gedacht. Zwei Jubilarinnen wurden für 50- und 60jährige Mitgliedschaft geehrt; ein großes Dankeschön gab es für zwei scheidende Bezirkshelferinnen, die sich mit ihrem Engagement viele Jahre in der kfd verdient gemacht haben.

Dann gab es Kaffee und Kuchen, ehe man sich wieder dem Verlauf der Sitzung zuwandte. Der Kassenbericht wurde vorgetragen, die Kassenprüfung bestätigte die Korrektheit und der Vorstand wurde entlastet.

Ein Rückblick auf 2018 zeigte, was es alles an tollen Veranstaltungen, Besichtigungen und Fahrten gegeben hat und der Ausblick auf 2019 viel ebenso viel versprechend aus. Das Halbjahresprogramm ist in Schriftform im Schaukasten vor dem Pfarrzentrum für jedermann einzusehen und im Internet als PDF Datei zum downloaden unter www.kirche-mswest.de / Rubrik Gruppen / kfd eingestellt.

Gedichte und Verse

Am Ende der Sitzung dann der unterhaltsame Programmpunkt dieses Nachmittags. Die Autorin Renate Müller-Schallau las aus ihrem Buch „Und der Seele Gutes“ vor. Gedichte und Verse die von heilsamen Erfahrungen im Glauben erzählen und die Orientierung und Hoffnung, Freude und Frieden in Gottes Schöpfung finden lassen. Am Ende hatten alle einen informativen und unterhaltsamen schönen Nachmittag zusammen verbracht.

Familienchor und Vorstellung der Erstkommunionkinder in St. Anna

Rund 40 Kinder und Eltern haben sich am vergangenen Sonntag wieder 1 Stunde vor der Familienmesse getroffen, um in einem gemeinschaftlichen Familienchor die Messe musikalisch mitzugestalten. Die kleinen Geschwister wurden mit einem Bilderbuchkino in der Bücherei unterhalten, während größere Geschwister die Gelegenheit hatten zu spielen. Vor und nach dem Gottesdienst bestand auch die Möglichkeit im Eltern.Café ins Gespräch zu kommen.

In der Messe selbst standen dann die 26 Erstkommunionkinder im Vordergrund, die der Gemeinde vorgestellt wurden mit der Bitte, diese Familien im Gebet zu begleiten. „Komm nimm Teil an meiner Freude“ ist das Leitwort, mit dem sich die Jungen und Mädchen, aber auch ihre Eltern, bis Christi Himmelfahrt auf einen Weg der Vertiefung der Freundschaft mit Jesus machen.

Die nächste Familienmesse ist am Sonntag, 24. Februar um 11.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche. Die Probe des Familenchores beginnt um 10.00 Uhr, ebenso die anderen Aktionen.

Aus dem Pfarreirat vom 24. Januar 2019

Der Pfarreirat hat in seiner ersten Sitzung des Jahres über die Weiterentwicklung der Pfarrei gesprochen. Zum einen wurden verschiedene Angebote des Kennenlernens anderer Gemeinden in den Blick genommen. Außerdem wurde über die Umsetzung der Schwerpunkte des Pastoralplans von St. Liudger berichtet.

Als neues Mitglied wurde Pastor Cyrus van Vught in den Pfarreirat berufen.

Das Protokoll der Sitzung wird in etwa einer Woche auf der Website des Pfarreirats veröffentlicht.

Veranstaltungen der Bücherei St. Ludgerus

Das Team der Bücherei St. Ludgerus hat in diesem Jahr viel vor.

Ab dem 30. Januar wird regelmäßig Vorlese-Opa Herbert in die Bücherei kommen. Jeweils am letzten Mittwoch im Monat liest er um 16 Uhr für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter aus verschiedenen Büchern vor. Eine Anmeldung ist hierfür nicht nötig. Die weiteren Termine sind 27. Februar, 27. März, 29. Mai sowie 26. Juni.

Auch die Termine für das beliebte Büchereicafé stehen bereits fest. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat wird in der Bücherei von 16 bis 17.30 Uhr Kaffee und Kuchen angeboten.  Alle Interessierten – ob mit oder ohne Büchereiausweis – sind hierzu herzlich willkommen.

Am 14. Februar laden die Ehrenamtlichen zu einer Abendveranstaltung ins Pfarrheim. Hierbei wird es eine Rezitation mit Klaviermusik geben. Susanne Schellong, Constanze Klein und Matthias Krösmann lesen die Liebes- und Flüchtlingsgeschichte „Hermann und Dorothea“ von Johann Wolfgang von Goethe. In einer Pause sorgt das Büchereiteam mit Weißwein und Häppchen für das leibliche Wohl der Besucher. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Ludgerus.

Am 13. März ist um 16 Uhr der Illustrator Alexander Steffensmeier zu Besuch in der Bibliothek. Er wird aus seinen beliebten Lieselotte-Büchern vorlesen. Diese Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahren. Bücher, die an diesem Tag zum Verkauf angeboten werden, können vom Zeichner signiert werden.

Am 6. und 7. April findet der erste Bücherflohmarkt des Jahres statt. Am 6. April öffnet das Büchereiteam das Pfarrheim von 15 bis 18.30 Uhr und am 7. April von 10 bis 13 Uhr. In dieser Zeit kann wieder nach Herzenslust gestöbert, geklönt, geschlemmt und geschmökert werden. Die Bücher, die an diesen Tagen angeboten werden, stammen aus dem Bestand der Bücherei und aus Bücherspenden. Gut erhaltene und aktuelle Medien können hierfür zu den Öffnungszeiten in der Bücherei – größere Mengen in Kisten – abgegeben werden.

Zu guter Letzt laden die Organisatoren noch zur Maibowle am 14. Mai ein. An diesem Abend werden in gemütlicher Atmosphäre Neuanschaffungen der Bücherei vorgestellt. Die genaue Uhrzeit hierfür wird noch bekannt gegeben.

Alle Veranstaltungen der Bücherei St. Ludgerus sind kostenlos. Über Spenden – unter anderem zur Unterstützung des Projekts Kinderhilfe Siebenbürgen e.V. – freut sich das Team.

„Sing Halleluja“

Der Familienchor „Sing Halleluja“ sowie das ELTERN.CAFÉ und Bilderbuchkino für die Kleinen findet zum zweiten Mal vor der Hl. Messe am 27. Januar 2019 in St. Anna statt. Beim Auftakt im November waren bereits viele dabei. Es entsteht ein Familienchor für alle Eltern und ihre Kinder oder Großeltern mit Enkeln, die Freude am Singen haben. Dabei werden bekannte und neue Lieder eingeübt, die anschließend im Familiengottesdienst eingebracht werden. Die nicht-singenden Eltern können zeitgleich im ELTERN.CAFÉ in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Keksen über Gott und die Welt ins Gespräch kommen. Für Kleinkinder ab 3 Jahren gibt es ein Bilderbuchkino in der Bücherei. Ältere Kinder können in der Bücherei stöbern oder Gesellschaftsspiele spielen.

Wir starten im 10:00 Uhr im Pfarrsaal/Kirche/Bücherei und feiern anschließend gemeinsam um 11:00 Uhr einen Gottesdienst. Es sind folgende Sonntagstermine angedacht, jeweils zu den Familienmessen:

27.01.2019, 24.02.2019, 24.03.2019, 28.04.2019 und 26.05.2019

Es ist auch möglich an einzelnen Terminen teilzunehmen.

 

Tag der Gemeindeausschüsse

Am 19. Januar 2018 waren alle Mitglieder der Gemeindeausschüsse zu einem Treffen in die Alte Bücherei von St. Stephanus eingeladen, bei dem sie sich mit ihrem eigenen Kirchenbild auseinandersetzen konnten.

Die Pastoralreferenten Hendrik Werbick und Anne Bußmann hatten verschiedene Arbeitsschritte vorbereitet und moderierten den Thementag. Anhand von vier Modellen einer Gemeindestruktur wurden verschiedene Fragen diskutiert, zum Beispiel die nach der Gemeindestruktur, in der jeder aufgewachsen ist, und nach dem Modell von Kirche, das man sich für die Zukunft wünscht.

Auch der Pastoralplan und seine Ziele kamen zur Sprache. Es gab einen regen Austausch zwischen den etwa 25 Teilnehmenden und Vorschläge für das künftige Miteinander.

Zum Abschluss des Tages feierten alle die Vorabendmesse in St. Stephanus mit.

KöB St. Ludgerus jetzt auch für unterwegs

 

KöB St. Ludgerus jetzt auch als Android-App

Der Katalog der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Ludgerus Albachten ist nun auch mit der Web Opac App mobil abrufbar.

Mit dieser App kann im Katalog gestöbert, Medien für den nächsten Büchereibesuch auf die Merkliste gesetzt, das eigene Konto eingesehen und Medien verlängert werden. Die App ist auch in dem Facebookbeitrag hier genauer beschrieben.
Die Web Opac App kann entweder direkt im Google Play Store oder auf dieser Seite Web Opac App heruntergeladen werden.

Das Team freut sich auch weiterhin auf Ihren Besuch in der Bücherei und im Internet.

Bücherflohmarkt und Lese-Café der KöB

Bücherflohmarkt in Roxel / Buchspenden erbeten!

Die Bücherei St. Pantaleon in Roxel bittet um Buchspenden für ihren nächsten Bücherflohmarkt. Ab sofort können gut erhaltene Taschenbücher, gebundene Bücher (keine Schulbücher) und Kinder- und Jugendbücher zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abgegeben werden.

Am Sonntag, den 10. Februar 2019 findet  im Pfarrheim ein Bücherflohmarkt statt. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr kann bei Kaffee und Kuchen nach Herzenslust gestöbert werden.

Der Erlös aus dem Verkauf der aussortierten und gespendeten Bücher sowie aus der Cafeteria dient der Neuanschaffung von Medien.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Erweitertes Angebot der KÖB St. Pantaleon

Künftig bieten die Mitarbeiterinnen der Bücherei an jedem Mittwoch  den Nutzern der Pfarrbücherei St. Pantaleon die Gelegenheit,  länger im Lese-Café zu verweilen. In der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr kann man zu Austausch, Begegnung und Genuss  in die Bücherei einkehren.  Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck kommt man leicht miteinander ins Gespräch über lesenswerte Neuerscheinungen oder über einen interessanten Artikel in einer der Zeitschriften – die Kinder sind derweil gut beschäftigt mit dem großen Angebot an Kinder- und Bilderbüchern. Bei allen Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bücherei natürlich gerne Rede und Antwort.

Das Angebot mit den erweiterten Uhrzeiten beginnt ab Februar.

Sternsinger-Aktion in Albachten

Am Samstag, den 05.01.2019 haben große und kleine Sternsinger den Segen in die Haushalte nach Albachten gebracht und dabei Geld für Kinderhilfsprojekte gesammelt.

86 Mädchen und Jungen, verkleidet als festliche Könige, übten noch einmal das Lied „Drei Könige aus dem Morgenland“ unter der gewohnten Regie von Renate Thiedig. Dann ging es zur Aussendungsandacht in die Kirche.

Erstmalig in diesem Jahr gab es eine Vätergruppe. Sie besuchten Bereiche in der Gemeinde, die die Kinder nicht so gerne besuchen wollten, „weil die Menschen dort vielleicht nicht mehr den Bezug zur Religion haben.“

Am Samstag kamen nochmals alle Sternsinger in die Hl. Messe zusammen.

Allen Sternsingern und dem Organisationsteam ein herzlichen Dankeschön für euern Einsatz!