Aus dem Pfarreirat vom 25. April 2017

Der Pfarreirat hat in seiner Sitzung am 25. April 2017 die Vorstellung des lokalen Pastoralplans in der Pfarrei geplant, die nach den Sommerferien erfolgen soll.

Für die im November bevorstehende Pfarreiratswahl wurden wichtige Entscheidungen getroffen:

  • Die Wahl findet in Wahlbezirken statt, die den vier Gemeindegebieten entsprechen.
  • Die Besetzung des Pfarreirats erfolgt paritätisch, also mit der gleichen Zahl von Mitgliedern aus jeder Gemeinde. Dies entspricht der aktuellen Besetzung des Pfarreirats.
  • Die Mitglieder der vier Gemeindeausschüsse werden in Absprache mit den Gemeindeverantwortlichen vor Ort berufen und nicht gewählt.

Das Protokoll der Sitzung wird in rund zwei Wochen auf der Website des Pfarreirats veröffentlicht.