SeniorenRoxelIMG_2667

Vorösterliche Eucharistiefeier der Senioren in Roxel

… und anschließend gemeinsames Frühlingsliedersingen!

Am Donnerstagnachmittag (17. März um 15 Uhr) waren die SeniorInnen der Gemeinde St. Pantaleon ins Pfarrzentrum in Roxel eingeladen und 40 Personen kamen, darunter auch  einige BewohnerInnen aus der Senioreneinrichtung „Wohnen in Pastors Garten“.

Vorösterliche Eucharistiefeier
Zunächst feierte man gemeinsam mit Pfarrer Timo Weißenberg die Eucharistie. Dazu war im Pfarrsaal der Altar bereitet worden. Für musikalische Begleitung während der Messe sorgte unsere Kirchenmusikerin Felicitas Gerwin am Klavier. Die Senioren hatten an den frühlingshaft dekorierten Tischen Platz genommen.

Gemeinsames Frühlingsliedersingen
Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen traten 4 Frauen auf, die sich das Spiel auf der Harfe zu ihrem Hobby gemacht haben. Sie unterhielten die Gäste mit frühlingshaften Stücken auf  ihren Instrumenten. Und dann waren die SeniorenInnen aufgefordert selbst mitzusingen, denn schließlich war ja auch zum „Frühlingsliedersingen“ eingeladen worden.

„Jetzt fängt das schöne Frühjahr an“ und „Nun will der Lenz uns grüßen“, so klang es dann im Saal und ein Hauch von Frühling schwebte durch das Pfarrzentrum.

Alles in allem wieder eine schöne Zeit für unsere Senioren, die diesen Nachmittag in Gemeinschaft miteinander verbringen konnten.

Logo_kfd_Leitbild

Heiteres Gedächtnistraining der kfd Roxel – jetzt anmelden!

Die kfd Frauengemeinschaft St. Pantaleon Roxel veranstaltet ein heiteres Gedächtnistraining in den Räumen des Pfarrzentrums in Roxel.

Dieses Angebot ist nicht nur für kfd Mitglieder; auch Ehepartner, Bekannte und Nachbarn sind herzlich willkommen.

Termine: jeweils dienstags, 12. April // 19. April // 26. April // 3. Mai

Link zum kfdPlakat2016 – Gedächtnistraining

Nicht vergessen! Jetzt anmelden!
Resi Sinn Tel. 02534 9259

kfd_Karneval2016_DSC_0032-TWHeinoDouble

kfd Frauengemeinschaft Roxel feiert Karneval

Roxel Helau!

Im Pfarrzentrum St. Pantaleon Roxel war am Dienstag, 2. Februar 2016 was los. Lauter bunt kostümierte Närrinnen (und auch einige Narren) mit viel guter Laune waren zur Karnevalsfeier der kfd gekommen.

Ein buntes Programm wurde geboten. Livemusik mit Orgel und Schlagzeug, Gesang, Tanzdarbietung der Seniorengruppe, Anke Espenkott als Gast aus Albachten als Büttenrednerin, die Aaseeküken Münster brachten Tanzdarbietungen und die Roten Funken aus Roxel durften natürlich auch nicht fehlen. Auch der Stadtprinz Karneval mit seinem Gefolge ließ es sich nicht nehmen, ins Pfarrzentrum zu kommen.

Ein Höhepunkt und große Überraschung war sicherlich Pfarrer Timo Weissenberg. Er trat als Heino- Gesangs- Double auf und brillierte mit seinen dialektischen Fähigkeiten, indem er verschiedenste „Typen aus den Leben“ parodierte.

Karin Schnoor von der kfd führte durch das Programm.

Die Damen der kfd Gruppe 35-Plus kümmerten sich um das Wohl der Gäste und boten diverse alkoholische Getränke an. Ein oder zwei Piccolöchen … waren da schonmal drin.

Alles in allem ein gelungenes Fest; und im nächsten Jahr wird wieder gefeiert.