Liebe Gemeinde!

Haben Sie sich auch schon einmal vorgestellt, in einer anderen Epoche der Menschheitsgeschichte gelebt zu haben? Als Soldat mitten im Zweiten Weltkrieg, als Leibeigener in der Zeit der absolutistischen Herrscher im 17. Jahrhundert, im hohen Mittelalter zur Zeit der gotischen Kathedralen… und später der Pestepidemien, zur chaotischen Zeit der Völkerwanderung oder gar in der Steinzeit? Um eine „Zeitreise“ zu machen, reicht es jedoch, einfach in ein anderes Land, heute in 2017, zu reisen: Zum Beispiel, eine sudanesische Nomadensiedlung zu besuchen oder durch die Slums von Kalkutta zu gehen. Das wäre in vielerlei Hinsicht gleichbedeutend mit der Reise in eine andere Zeit; das gilt wohl auch, wenn man an eine Reise in Länder wie Nordkorea oder Syrien denkt. – Solche Gedankenexperimente finde ich immer wieder spannend. Gerade auch an einem Wochenende, an dem der Bundestag neu gewählt wird. So gerne ich auch andere Epochen besucht hätte oder andere Länder besuche, kann ich nicht leugnen, dass ich sehr dankbar bin, heute und hier leben zu dürfen. In einem nun schon 72 Jahre währenden Frieden. In einem in der Menschheitsgeschichte bislang ungekannten, allgemeinen Wohlstand. Mit der Freiheit, wählen zu können, wer die politische Verantwortung tragen soll. – Was für ein unfassbares, höchst seltenes Privileg in der ganzen Menschheitsgeschichte!! – Und was für eine Verantwortung unsererseits für diejenigen, die in armen und kriegerischen „Zeitzonen“ unserer gegenwärtigen Welt leben.

Mit herzlichen Grüßen!
Ihr Pastor Timo Weissenberg

Aktuelle Beiträge

„Upcycling“ Aktion

Der Caritaskreis in Albachten hat eine „Upcycling“ Aktion gestartet. Scheinbar wertlosen Gegenstände wurden kreativ umgearbeitet und so „aufgewertet“. Nun kann bspw. eine Schallplatte als Schale dienen oder ein Buch als Postkartenständer. Die Produkte können beim Caritaskreis …

Kirchenväter zurück in St. Pantaleon

In der vergangenen Woche sind die Statuen der lateinischen Kirchenväter (Hieronymus, Ambrosius, Augustinus und Gregor der Große) wieder in unserer Pfarrkirche St. Pantaleon aufgestellt worden. Sie wurden von dem berühmten Barockkünstler Johann Wilhelm Gröninger gefertigt und von der Familie Hülshoff…

Grillabend mit der kfd 30plus auf der Öku-Wiese

Am Montag, dem 4. September 2017 haben sich auf Einladung der Gruppe kfd 30plus aus Albachten, viele kfd-Frauen, egal welchen Alters, auf der Öku-Wiese an der St.-Ludgerus-Kirche zum Grillabend getroffen. Bei noch schönem Wetter wurde eine lange Tafel auf der Öku-Wiese aufgestellt und im…

KöB St. Ludgerus jetzt auch bei facebook

Jetzt auch bei Facebook Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Ludgerus ist seit kurzem im sozialen Netzwerk Facebook zu finden. Unter www.facebook.com/KoeB.St.Ludgerus.Albachten werden Besucher über besondere Termine sowie über Öffnungs- und Schließungszeiten informiert. Ebenso gibt das Büchereiteam…

Erstkommunionvorbereitung in St. Anna startet

Mit dem neuen Schuljahr fängt auch die Erstkommunionvorbereitung in Mecklenbeck wieder an. So wurden – hoffentlich – alle Eltern der Drittklässler angeschrieben. Am Mittwoch, den 13. September um 20 Uhr findet der Infoabend in der St.-Anna-Kirche statt. Dort stellt der Arbeitskreis Erstkommunion…
ökumenische Gottesdienste

Gottesdienste zur Einschulung

So wie hier in Roxel, fanden in der ganzen Pfarrei am Donnerstag, den 31.8., ökumenische Gottesdienste zur Einschulung statt. Auf dem Bild ist Franziskus von Boeselager in Roxel zu sehen, der den Erstklässlern verdeutlicht, dass sie jeweils verschiedene Gefühle bei ihrer Einschulung haben (dürfen).…