Liebe Gemeinde,

dass eine Familie – Eltern, Kinder, Großeltern – um einen Tisch herum oder am Kaminfeuer sitzt und zusammen singt, scheint ein romantisches Bild aus vergangenen Zeiten. In St. Anna kann man genau das seit November letzten Jahres erleben: einmal im Monat versammeln sich verschiedene Generationen zum gemeinsamen Singen im neu gegründeten Familienchor in der Kirche. „Sing Halleluja!“ heißt das Projekt, bei dem man sich eine Stunde vor dem Gottesdienst trifft und mit Chorleiterin Felicitas Gerwin einige schwungvolle Lieder probt, die dann in der Familienmesse um 11 Uhr mit viel Freude und Elan eingebracht werden. Aber es geht bei diesem Familiensonntag noch um weit mehr als bloß um ein neues musikalisches Angebot. Auch jüngere Geschwisterkinder, die nicht singen wollen, haben die Möglichkeit, diesen Vormittag zusammen mit ihrer Familie zu erleben. Beate Frankrone hat jedesmal eine spannende Geschichte im Erzählkino der Bücherei bereit; die älteren suchen sich lustige Gesellschaftsspiele, und die nicht so sangesfreudigen Eltern können in der Zeit im liebevoll hergerichteten Pfarrsaal bei einer Tasse Kaffee mit anderen plaudern oder auch Fragen über Gott und die Welt loswerden. Ein echter Familiensonntag eben, der für alle dann in die Feier des Gottesdienstes mündet. Und ein Versuch, die im Pastoralplan unserer Pfarrei beschriebenen Ziele der Öffnung und Gemeindebildung umzusetzen.Herzliche Grüße!

Martin Sinnhuber, Felicitas Gerwin, Beate Frankrone, Caroline von Ketteler, Sylvia van Schelve

Aktuelle Beiträge

Illustrator begeistert Klein und Groß

Am Mittwoch (13.03.) war der Illustrator Alexander Steffensmeier zu Besuch in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Ludgerus. Mehrmals mussten Stühle nachgestellt werden, denn mit so vielen Besuchern hatte das Büchereiteam nicht gerechnet. Trotz des regnerischen Wetters hatten sich gut…

Fastenessen in St. Anna

Einen Beitrag zur Besinnung in der Fastenzeit lieferte das Fastenessen am Sonntag (17.3.) im Pfarrsaal. Viele Gemeindemitglieder folgten gerne der Einladung des Eine-Welt-Kreises. In gemütlicher Atmosphäre und Gemeinschaft schmeckte die fleischlose Suppe besonders gut. Der Erlös von 241,50 € hilft…

Johann Wolfgang von Goethes "Hermann und Dorothea"

Rezitation und Klaviermusik von Susanne Schellong, Constanze Klein und Matthias Krösmann Passend zum Valentinstag lasen Susanne Schellong, Constanze Klein und Matthias Krösmann die Liebes- und Flüchtlingsgeschichte „Hermann und Dorothea“ von Johann Wolfgang von Goethe. Die Rezitation wurde…

Weltgebetstag der Frauen im Gustav-Adolf-Haus in Mecklenbeck

"Kommt, alles ist bereit" Es ist noch Platz! Rund 60 Besucher folgten dieser Einladung zum Weltgebetstag der Frauen ins Gustav-Adolf-Haus. Frauen aus Slowenien hatten in diesem Jahr die Gottesdienstordnung vorbereitet. Mit slowenischen Gerichten wie Nusskranz, Walnusszopf und Potica konnten die Teilnehmer…

Weltgebetstag der Frauen in St. Pantaleon Roxel

Wie viele Frauen weltweit, feierten auch wir Frauen der katholischen und evangelischen Gemeinde, am 1. März gemeinsam den Weltgebetstag. “Kommt, alles ist bereit!“ Es ist noch Platz! Das war das Motto des diesjährigen Weltgebetstag der slowenischen Frauen.  So machten sich ca. 30 interessierte…

Altweiber-Karneval der St.-Anna-Frauen

Die kfd St. Anna hatte für die über 100 anwesenden Närrinnen im Hof Hesselmann ein buntes Programm von Tanz Auftritten, Büttenrede, Sketch bis hin zum Showtanz der "Schlossknacker" zusammengestellt.

Nächste Veranstaltungen

Aus der Pfarrei