Liebe Gemeinde,

neulich war ein Treffen aller, die sich in der Pfarrei für die Erstkommunionvorbereitung stark machen. So unterschiedlich an den Kirchorten die Durchführung auch ist, war es interessant festzustellen, dass sich jedes Team gegenüber den Kindern und ihren Eltern sehr bemüht, jedem das Gefühl zu geben: „Du bist uns willkommen, so wie du bist!“ Es geht längst nicht mehr darum, den Kindern einzutrichtern, was sie zu glauben haben. Familien sollen vielmehr Räume angeboten werden, wo sie Kirche als gute, tragfähige und frohmachende Gemeinschaft erleben und mit Gott als Fundament. Die Qualität der Zuwendung zu den Menschen ist allen Akteuren wichtig. In St. Pantaleon läuft im 3.Jahr das, aus dem Pastoralplan entwickelte „Schwerpunktprojekt Erstkommunion“. An sieben Sonntagen trifft man sich einmal im Monat morgens um 9:00 Uhr mit einem großen Familienfrühstück im Pfarrheim, Eltern, Kommunion- und Geschwisterkinder. Da kommt eine muntere Schar zusammen! Dieses Jahr werden 59 Kinder das Sakrament der Eucharistie empfangen. Anschließend gibt es einen persönlichen Glaubensimpuls für die Eltern und Austausch. Die Kommunionkinder bekommen ihre Katechese, und Geschwisterkinder werden durch einige Jugendliche betreut. Um 11:00 Uhr feiern die Familien mit der Gemeinde Familienmesse. Ein großes Team von Ehrenamtlichen unterstützt neben dem Pfarrer und mir dieses Projekt tatkräftig und trägt zum guten Gelingen bei. Als weiteres Highlight fahren wir am Karnevals-wochenende mit den Kommunionfamilien (ca. 130 Personen) auf die Jugendburg Gemen. Dort werden wir miteinander eine hoffentlich abwechslungsreiche und segensreiche Zeit verbringen. Ich bitte Sie darum, alle Kommunionkinder der Pfarrei in der nächsten Zeit in Ihr Gebet einzuschließen, damit diese und ihre Eltern Jesus ein Stück näher kommen.

Ihre Pastoralreferentin Sabine Banaschewitz

Aktuelle Beiträge

Wochen gegen Rassismus

Auch in diesem Jahr veranstalten wir von der Flüchtlingshilfe Roxel e.V. im Rahmen der Wochen gegen Rassismus unser Internationales Café mit einer Fotoaktion von und mit einem Fotografen aus Roxel. Auch findet man hier einen Raum der Begegnung und des Austausches mit gutem Kuchen- und Kaffeegenuss. Wer…

Mecklenbecker Frauen außer Rand und Band

Bei dem närrischen Fest der Frauengemeinschaft St. Anna an Weiberfastnacht schlug das Stimmungsbarometer mal wieder voll aus. Die kfd hatte geladen, rund 110 Närrinnen kamen zum Feiern in das Mecklenbecker Bürgerzentrum Hof Hesselmann. Drei Tanzgruppen, ein eigener DJ sowie das diesjährige Münsteraner…

WGT Infoabend mit Gästen aus Simbabwe in Roxel

"Steh auf und geh" nach Simbabwe Unter diesem Weltgebetstagsthema begaben sich am letzten Dienstag etwa 30 Reiselustige mit einem Fruchtsaft auf den Weg, das Land Simbabwe kennenzulernen. Andrea Deventer-Wohlhage nahm alle mit auf diese Reise und erzählte über die Geografie und die Geschichte des…

Konzert des Kammerchors cantissimo in der St.-Anna-Kirche

Die 17 Sängerinnen und Sänger des Kammerchors cantissimo präsentierten sich am vergangenen Sonntag zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Zusammen mit der Pianistin Anne Temmen-Bracht führten sie die Jazzmesse "Mass" des amerikanischen Komponisten Steve Dobrogosz auf. Auch bei dem von Heinz-Werner Zimmermann…

Autorenlesung mit Henrike Jütting

Auf Einladung der Bücherei St. Anna stellte die Münsteraner Schriftstellerin Henrike Jütting ihren zweiten Kriminalroman vor. War es wirklich nur ein tragischer Unfall, als Philipp beim Kiffen aus dem Dachfenster stürzte. Und wer wollte den Tod von Susanna, die wie Philipp in der Wohngruppe für…

Aufräum- und Pflanzaktion im ökumenischen Taufwald in Roxel

Vor dem Pflanzfest (Samstag, 28.03. 15 Uhr) muss der Taufwald aufgeräumt werden. Das ökumenische Taufwaldteam ist dankbar für jede Unterstützung beim Schneiden, Sägen, Schreddern und Entsorgen (Samstag, 29.02. 9 Uhr). Helfende Hände werden dringend gebraucht! Ansprechpartner: Andreas Francke…

Nächste Veranstaltungen

Aus der Pfarrei