Lebendige Adventskalender und Aktionen in allen Gemeinden

Am heutigen Freitag (1. Dezember) wurden auch in St. Liudger bestimmt wieder zahlreiche erste Türchen der Adventskalender geöffnet. Mal mit Schokolade oder Süßigkeiten befüllt, mal mit netten Worten oder Gutscheinen. Auch auf der Ebene unserer vier Gemeinden bzw. Stadtteile gibt es zum Teil schon seit mehreren Jahren die Tradition des „Lebendigen Adventskalenders“. Diese Veranstaltungen richten sich in der Regel vor allem an Familien mit Kindern. An jedem Tag im Advent trifft man sich dabei an einer anderen Stelle im Stadtteil und jedes Mal wird das Programm von jemand anderem gestaltet.

Nachfolgend stellen wir alle Aktionen in unseren vier Gemeinden kurz vor.

 

Adventsfenster-Aktion in Roxel

Die ev. und kath. Kirchengemeinden in Roxel laden alle Gemeindemitglieder und Interessierten recht herzlich zu den nachfolgend angegebenen Terminen ein, für kurze Zeit innezuhalten, adventlichen Geschichten und Gesängen zu lauschen, einander zu begegnen und sich gemeinsam auf die Ankunft Jesu vorzubereiten. Alle nachfolgend genannten Familien, Institutionen und Personen wirken beim diesjährigen Adventsfenster mit und freuen sich auf Ihr Kommen!

Alle Termine und Orte

Lebendiger Adventskalender in Albachten

Albachtener Familien und Vereine öffnen im Advent vom 4. bis 22 Dezember ihre Türen/Fenster und laden herzlich alle Albachtener ein, sich mit Gedichten, Geschichten und Liedern weihnachtlich verzaubern zu lassen. Beginn jeweils um 18.00 Uhr.

Alle Termine und Orte

Lebendiger Adventskalender in Mecklenbeck

Vom 4.-22. Dezember wird es montags bis freitags um 18 Uhr einen „lebendigen Adventskalender“ in Mecklenbeck geben. Die Gemeinde St. Anna lädt besonders Familien mit Kindern dazu ein, sich jeden Tag vor einem anderen Haus zu treffen und eine Viertelstunde Lieder zu singen und Geschichten zu hören.

Alle Termine und Orte

Lebendiger Adventskalender in der Aaseestadt

Vom 1.-21.Dezember wird an fast jedem Tag an einem anderen Ort in der Aaseestadt und im angrenzenden Pluggendorf ein Adventsfenster „geöffnet“. Bei einem kleinen Programm mit verschiedenen Elementen soll der Advent als besondere Zeit neu in unser Bewusstsein rücken. Bewohnerinnen und Bewohner sind alle herzlich eingeladen, zu kommen und gemeinsam Fenster für Fenster zu „öffnen“.

Alle Termine und Orte